Altkleiderspenden

Warum sammeln wir Altkleider?

Die Sammlung von abgelegten Textilien ist ein traditioneller Arbeitsbereich des DRK, durch den u.a. unsere Kleiderkammer bestückt wird oder soziale Aufgaben des DRK mitfinanziert werden. Von zunehmender Bedeutung ist in jüngerer Vergangenheit der ökologische Aspekt, da wir auch für die umweltfreundliche Weiternutzung oder eine fachgerechte Entsorgung sorgen.

Was sammeln wir?

Gesammelt werden Bekleidung, Strickwaren, Mützen, Wolldecken, Haushaltswäsche und paarweise gebündelte Schuhe.

Was passiert mit der Bekleidung?

Ursprünglich wurden die Kleidungsstücke ausschließlich über Kleiderkammern wieder an Bedürftige ausgegeben. Das geschieht auch heute noch mit den Textilien, die in die beiden Kleidercontainer am DRK-Haus in der Werdener Straße 8 sowie Ascheberger Straße 12 - 14 eingeworfen werden. Diese werden durch unsere Helfer für die Ausgabe in unserer Kleiderkammer sortiert. Siehe dazu auf unserer Seite "Angebote/Kleiderkammer".

Darüberhinaus ist in den letzten Jahrzehnten der Anteil an Textilien, die wir zur Rohstoffverwertung weiterverkaufen, ständig gestiegen. Grund dafür sind zum einen die gestiegenen Kleiderspenden und zum anderen der im Vergleich zur Nachkriegszeit geringere Bedarf der Kleiderkammern. Da jedoch die Verkaufserlöse unserer sozialen Arbeit zu Gute kommen und die Verwertung der Kleidungsstücke ökologisch erfolgt, haben unsere Sammlungen weiterhin eine wichtige Funktion.

Siehe auch Transparenz-Initiative - Altkleider unter

www.drk.de/Kleidersammlung.

Hier finden Sie unter "Rückschau/Sendungsarchiv" die WDR-Reportage "Der Altkleiderirrtum" vom 09.12.2013 aus der Reihe "Könnes kämpft".

Der bekannt kritische Redakteur dokumentiert hier sehr anschaulich, welch wichtige Handelsware diese Kleiderspenden z.B. für viele Menschen in Afrika bedeuten und dass diese keineswegs als schädliche Konkurrenz für die vor Ort produzierten Waren anzusehen sind.Über die Verwendung der Kleidung informieren einheitliche Infoaufkleber an unseren Altkleidercontainern.

Wo stehen unsere DRK-Kleidercontainer?

Damit Sie jederzeit Ihre nicht mehr benötigten Textilien und Schuhe spenden können, haben wir in Lüdinghausen und Seppenrade mehrere Sammelcontainer aufgestellt.

Standortverzeichnis:

Nach oben