Einsatzübung Ottmarsbocholt 30.05.2016

der DRK Ortsverein Lüdinghausen unterstützt mit RTW, KTW, sowie 5 Helfern den Ortsverein Senden , sowie die freiwillige Feuerwehr Senden.

neue Notfallrucksäcke

erster Einsatz beim Publick Viewing

Ein Satz neue Notfallrucksäcke, um mit zeitgemäßen Arbeitsmaterialien der Bevölkerung Hilfe zu leisten.

Diese Sonderanfertigung, nach den Wünschen der DRK Ortsgruppe Lüdinghausen, wird ein Jahr getestet.

Reitturnier Seppenrade vom 14.05.2016 - 16.06.2016

Beim Reitturnier in Seppenrade waren an den 3 Tagen je 2 Helfer anwesend, um im Zweifel Hilfe leisten zu können.

BF-Tag der Jugendfeuerwehr Lüdinghausen 14.05.2016

Beim Jugendfeuerwehrtag unterstütze das DRK Lüdinghausen die Jugendfeuerwehr in zwei Szenarien, um die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst zu Trainieren.

Einsatz Spitzenabdeckung 06.05.2016

Um 10:03 Uhr wurde der Rotkreuz-Lüdinghausen-1-RTW-3 durch die Kreisleitstelle zur Unterstützung der Regelversorgung alarmiert.

2 Helfer unseres Ortsvereins unterstützten den Rettungsdienst an diesem Tag bis 19:30 Uhr.

Grasbahnrennen 2016

Zum gelingen des diesjährigen Grasbahnrennen trugen in diesem Jahr rund 47 Helfer des DRK Ortsverein Lüdinghausen & Seppenrade e.V. im Sanitätsdienst bei.

Rund um das Grasbahnrennen investierten unsere Helfer rund 474 ehrenamtliche & unbezahlbare Stunden.

Vielen Dank!

1. Mai Feier 2016 an der Westruper Schule

1. Mai 2016

die Feierlichkeiten zum 1. Mai 2016 an der Westruper Schule verliefen aus Sicht des DRK Ortsverein Lüdinghausen ruhig und zufriedenstellend.

Der DRK Ortsverein Lüdinghausen und Seppenrade e.V. war am heutigen Tag mit 15 ehrenamtlichen Helfern, sowie einem Rettungswagen und einem Krankentransportwagen im Einsatz.

Insgesamt besuchten 25 Hilfesuchende die Unfall-Hilfstelle, die mit Unterstützung des Schützenvereins in den Räumen der alten Westruper Schule eingerichtet wurde. 

der Ortsverein Lüdinghausen sichert den Rettungsdienstlichen Grundschutz der Stadt Dülmen

Rotkreuz-Lüdinghausen-01-RTW-03
vor der Rettungswache Dülmen

am 22.04.2016 um 00:56 Uhr erfolgte der Alarm durch die Kreisleitstelle Coesfeld.

es rückten 5 Helfer mit 2 Fahrzeugen des DRK Ortsverein Lüdinghausen aus zum Gebäudebrand in Dülmen. 

nachdem der Personalbedarf an der Einsatzstelle reduziert wurde, sicherte der Rettungswagen des DRK Ortsverein Lüdinghausen bis 04:00 Uhr den Rettungsdienstlichen Grundschutz für die Stadt Dülmen.

http://www.dzonline.de/Duelmen/2340002-Wahrscheinlich-Brandstiftung-Wohnhaus-brannte-aus

Vorbereitungen für das Grassbahnrennen 2016

schonendes Umlagern auf die Trage
Immobilisation mittels Vacuummatratze
Versorgung eines Trauma-Patienten nach dem Trauma Algorithmus
Immobilisation mittels Seine-Board
Lagerung auf Fahrtrage
trotz Dunkelheit wird gerettet